Wird geladen ...

Mehr über das Museum

Geschichte

Das Klompenmuseum Gebr. Wietzes in Eelde, im nördlichen Teil der Provinz Drenthe, ist nach den letzten beiden Holzschuh-Herstellern in Eelde benannt worden: Eiso Wietzes (1916 - 1977) und Egbert Wietzes (1925 - 1988). Nicht nur konnten sie sehr sachverständig Holzschuhe herstellen, sie sammelten auch Holzschuhe aus vielen Ländern.

Seit dem Tod von Egbert Wietzes verwaltet Stichting Klompenmuseum Gebr. Wietzes seine Sammlung von Holzschuhen (etwa 600 Paare) und Holzschuhwerkzeugen. Das Klompenmuseum Gebr. Wietzes wurde im Jahr 1990 eröffnet in Eelde. Seit dem Jahr 2002 ist die gesamte Sammlung im Besitz des Klompenmuseums.

Im Jahr 1990 wurde die Kollektion erweitert mit einer Kollektion von Herrn HP Bongers aus Enschede, Lehrer an einer technischen Schule in Enschede. Er hatte Holzschuhe und einzigartige Holzschuhwerkzeuge aus den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich und Spanien gesammelt.

Im Jahr 2009 konnte das Museum eine große Sammlung einzigartiger (fast 600 Paare) Holzschuhe aus Frankreich erwerben. Das Internationaal Klompenmuseum besitzt die größte Sammlung von Holzschuhen in Europa. Die Sammlung wird immer noch mit Schenkungen und Käufen ergänzt. Die Kollektion umfasst jetzt mehr als 2.400 Paar Holzschuhen aus mehr als 40 Ländern.

Egbert Wietzes in zijn winkel met klompenverzameling

Die gesamte internationale Kollektion umfasst:
- mehr als 2.400 verschiedene Holzschuhe, Holzsohlen und andere Schuhe mit einer Holzsohle aus der ganzen Welt.
Die größte und umfassendste Sammlung der Welt.
- Hunderte von Werkzeugen aus sechs europäischen Ländern
- Einzelmaschinen (± 1920) aus den Niederlanden, Deutschland und Frankreich
- Archivmaterial über die Holzschuhe und die Sammlung des Museums, Informationsmaterial wie Bücher, Zeitungsartikel, Fotos, usw.

Wichtig für das Klompenmuseum ist die umfangreiche Sammlung und das gesunde Management. Aber das Museum kann nur mit Hilfe von etwa 60 Freiwilligen existieren. Gastgeber oder Gastgeberin, Museumsführer, Vorstandsmitglied, alle sind gleichwertig. Der Stiftungsvorstand besteht aus Vorstandsmitgliedern, die mitarbeiten und auf diese Weise engen Kontakt zu den Freiwilligen halten und auf dem Laufenden bleiben.

Folgendes finden Sie hierunter: Freiwillige werden im Museum, Holzschuhe adoptieren, ein Freund werden, Spenden, die Organisation und Links.

 

Freiwilliger werden

Bringen Sie Ihr Talent, Wissen und Ihre Expertise für das Klompenmuseum ein.

Internationaal Klompenmuseum in Eelde existiert nicht ohne die Freiwilligen. Wenn Sie Zeit haben und etwas tun möchten, stellen Sie Ihr Talent, Wissen und / oder Fachwissen für dieses Internationale Museum zur Verfügung. Jetzt gibt es etwa 60 Freiwillige. Denken Sie nicht das ist viel. Mit vielen Besuchern jährlich und der oben beschriebenen enormen Sammlung gibt es mehr als genug zu tun! Und die Freiwilligen arbeiten oft zusammen und suchen die Gesellschaft der anderen.

Die Freiwilligen arbeiten zusammen im "Betrieb" des Klompenmuseums. Sie sind Gastgeber oder Gastgeberin, sie machen Führungen auf Niederländisch, Englisch oder Deutsch, denken über die jährliche Ausstellung nach und helfen bei deren Organisation, kümmern sich um Gruppenreservierungen, planen den Einsatz von Freiwilligen, unterstützen bei technischen Fragen, Materialeinkauf, Bereitstellung von Werbung und Aufrechterhaltung der Kommunikation durch einen Newsletter, die Webseite und regelmäßige Aufmerksamkeit der Medien. Und natürlich sind einige von ihnen auch Vorstandsmitglied.

 

Wir bieten unseren Freiwilligen ein warmes Umfeld in dem Sie soziale Kontakte pflegen können. Es gibt ein gemeinsames Neujahrstreffen, die Eröffnung im März, eine Zwischenbewertung der Saison im Juni und eine abschließende Bewertung im November. Zum Abschluss der Saison gibt es einen Ausflug mit Freiwilligen zu einem anderen Museum und ein gemeinsames Abendessen. Wir haben die notwendigen Versicherungen für die Freiwilligen der Gemeinde Tynaarlo, einschließlich Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung usw.

Möchten Sie mehr darüber wissen, kontaktieren Sie bitte: Bertus van den Hof, Tel +31 (0)6-27244459.

Oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]. Wir setzen uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Adoptieren Sie ein Paar Holzschuhe

Warum möchten wir, dass Sie ein Paar Holzschuhe adoptieren?

Zu gegebener Zeit möchte das Museum ein neues und größeres Museum realisieren. Dafür werden finanzielle Mittel benötigt. Deshalb können Liebhaber des Museums ein Paar Holzschuhe adoptieren. In der Ausstellung und auf der Webseite finden Sie Ihren Namen beim Foto der entsprechenden Holzschuhe, Sie bekommen freien Eintritt für zwei Personen in das Museum und es gibt eine festliche Aktivität rund um die jährliche Eröffnung der neuen Ausstellung. Sie erhalten die adoptierten Holzschuhe im Bilderrahmen mit Ihrem Namen dazu, für Unternehmer zu nutzen bei der Werbung.

Was kostet es, ein Paar Holzschuhe zu adoptieren?
Niederländische Holzschuhe € 50,00 pro Jahr - Kategorie A *
Ausländische Holzschuhe € 100,00 pro Jahr - Kategorie B *
Spezielle Holzschuhe € 250,00 pro Jahr - Kategorie C *
* Mindestens für 2 Jahre

Was erhalten Sie dafür?

- Freier Eintritt für 2 Personen in das Internationale Klompenmuseum
- 2x pro Jahr den Newsletter - Museum Nachrichten
- besonderer Tag nach der Eröffnung einer neuen Ausstellung, mit einem Getränk und einem Snack
- die adoptierten Holzschuhe im Bilderrahmen mit Ihrem eigenen Namen dazu
- als Unternehmer können Sie das Foto nutzen für Ihre Werbung (Goodwill)

Die Holzschuhe, die nicht in der Ausstellung sind, hängen als Bilder im Kaffeeraum des Klompenmuseums. Natürlich hat das Klompenmuseum mehr Holzschuhe als die Bilder der an der Wand hängenden Holzschuhe.

Helfen Sie uns? 

Die Bilder der Holzschuhe hängen im Kaffeeraum des Klompenmuseums

Alt

Werden Sie ein Freund

Das Museum erhält keine Subventionen von der Gemeinde und / oder der Provinz und muss sich zu helfen wissen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Museum zu unterstützen und jeder finanzielle Beitrag ist willkommen. Neben Spenden und ein Paar Holzschuhe adoptieren, kann man auch Freund werden.
Für 25,00 Euro pro Jahr sind Sie schon ein Freund des Museums. Sie erhalten zweimal im Jahr die "Museum Nachrichten" und Sie haben freien Eintritt für 2 Personen.

Ich melde mich als Freund des Internationalen Klompenmuseums an.
Als Freund werde ich über den Newsletter auf dem Laufenden gehalten. Ich habe auch freien Eintritt ins Museum, zusammen mit einer Begleitung.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Registrierung und eine Rechnung für den Beitrag.

Spenden

Stichting Klompenmuseum Gebr. Wietzes wird von den Steuerbehörden als Gemeinnützige Einrichtung (ANBI) angesehen.

Gemeinnützige Einrichtung (ANBI)

Wer einer gemeinnützigen Einrichtung (ANBI - Allgemeen Nut Beogende Instelling) etwas schenkt, genießt Vorteile bei der Einkommenssteuer. Die Einrichtung ist von Erbschafts- oder Schenkungssteuer befreit.

Auf der Webseite www.anbi.nl können Sie nachlesen, wie sich eine Schenkung an das Klompenmuseum in den Niederlanden von der Steuer absetzen lässt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf der Webseite des niederländischen Finanzamtes www.belastingdienst.nl/giften.

Informieren Sie sich bei dem für Sie zuständigen Finanzamt ob es Steuervorteile gibt bei Spenden und Schenkungen an gemeinnützigen Einrichtungen im Ausland.

ANBI Daten Stichting Klompenmuseum Gebr. Wietzes
Besucher

Wolfhorn 1a, 9761 BA Eelde, die Niederlande

Postanschrift
Postfach 13, NL-9765 ZG Paterswolde, die Niederlande

www.klompenmuseum.nl
[email protected]

RSIN Nummer: 804490272

 

 

Vorstandsmitglieder

Vorsitzender: zur Verfügung stehend
Sekretär: Inge Boon
Schatzmeister: Hilbrant Hartlief

Allgemeine Vorstandsmitglieder:

Bertus van den Hof (PR), Anja Nutters, Martha Veldkamp, Sjoerd van der Wulp.

Sehen Sie sich unseren Geschäftsbericht 2017 an

Links

Eelde-Paterswolde

www.familiehotelpaterswolde.nl/nl/ - Fletcher Familiehotel Paterswolde – Paterswolde
www.cultureleraadeelde.nl/ - Culturele Raad Eelde – Eelde
www.bloemencorsoeelde.nl/ - Bloemencorso Eelde – Eelde
www.oleel.nl/ - Historische Vereniging Ol Eel - Eelde

Museen in Drenthe

www.drentsmuseum.nl/ - Drents Museum – Assen
www.veenpark.nl/- Veenpark – Barger Compascuum
www.harmonium-museum.nl/hmn/ - Harmonium Museum Nederland – Barger Compascuum|
www.hunebedcentrum.eu – Hunebedcentrum – Borger
www.museumcoevorden.nl/ - Stedelijk Museum – Coevorden
www.museumvosbergen.nl/ - Museum Vosbergen Muziekinstrumenten – Eelde
www.museumdebuitenplaats.nl/ - Museum De Buitenplaats – Eelde
www.dewemme.nl/ - Museum De Wemme – Zuidwolde
www.smalspoorcentrum.nl/ - Industrieel Smalspoormuseum – Erica
www.dorpsmuseumdekluiseext.nl/ - Dorpsmuseum De Kluis – Eext
www.welkomtoenwelkomnu.nl/ - Stichting Maatschappij van Weldadigheid - Federiksoord
www.5000morgen.nl/ - 5000 Morgen – Hoogeveen
www.westerbork.nl/ - Herinneringscentrum Kamp Westerborg – Hooghalen
www.drukkerijmuseum-meppel.nl/ - Drukkerijmuseum – Meppel
www.goedewaagen.nl/ - Royal Goedewaagen – Nieuw-Buinen
www.kunstpaviljoen.nl/ - Museum Kunstpaviljoen – Nieuw Roden
mensinge.nl/ - Havezate Mensinge – Roden
http://museumkinderwereld.nl/ - Museum Kinderwereld – Roden
www.woldzigt-roderwolde.nl/museum/ - Nederlands Graanmuseum – Roderwolde
www.stichtinghistorievanruinen.nl/ - Museumboerderij “Pasmans Huus”
www.karstenhoeve.nl/ - Museumboerderij De Karstenhoeve – Ruinerwold
whichmuseum.nl/nederland/schoonebeek/zandstrooiboerderij-en-museum - Zandstrooiboerderij en Museum – Schoonebeek
www.ellertenbrammert.nl/ - Museum Ellert en Brammert – Schoonoord
www.gevangenismuseum.nl/ - Het Gevangenismuseum – Veenhuizen
miramar-zeemuseum.nl/ - Miramar Zeemuseum – Vledder
www.museums-vledder.nl/ - Museums Vledder – Vledder
www.museumvanpapierknipkunst.nl/ - Museum van Papierknipkunst – Westerbork
www.dewachter.nl/wordpress/ - De Wachter – Zuidlaren
www.cubymuseumgrolloo.nl/ - C + B Museum – Grollo

Museen

www.museumserver.nl/
www.schoenenmuseum.nl/ - Nederlands Leder & Schoenenmuseum – Waalwijk

HolzschuhHersteller

nijhuisklompen.nl/ - klompenfabriek Nijhuis - Beltrum
www.klompen.nl/ - Dijkman klompenatelier - Luttenberg
www.woodenshoes.nl/en - Klompenmakerij Kooijman - Zaanse Schans
www.eenrumerklompen.nl/ - Van der Meulen Klompenmakerij - Eenrum
www.klompen-scherjon.nl/ - Klompen Scherjon – Noord Bergum

Allgemeines über Holzschuhe

klompen.startpagina.nl/ - Startpagina klompen
www.klompen.frl/ - Klompenmuseum Scherjon – Noord-Bergum
www.enterserfgoed.nl/musea/klompenmuseum-skopke/ - Klompenmuseum “Sköpke” – Enter
www.klompenmuseumgoor.nl/ - Klompenmuseum Goor - Goor
klompenmuseumbest.nl/ - Klompenmuseum Best – Best
www.ouderwetsewinkel.nl/ - Klompen- en Borstelwinkel Boom – Alkmaar

Kultur und Erholung

www.holland.com – Holland
www.drenthe.nl/marketing-drenthe - Marketing Drenthe
www.oktobermaandkindermaand.nl/ - Oktobermaand Kindermaand
www.norgerberg.nl/nl/restaurant - Bospaviljoen De Norgerberg – Norg
www.rondvaartbedrijfkool.nl/ - Rondvaartbedrijf Kool – Groningen
www.thyencamp.nl/ - Natuurkampeerterrein Thyencamp – Hooghalen

Verschiedenes

dewerkendevorm08.nl/
www.dagjeweg.nl/