Wird geladen ...

Besuchen Sie das Internationale Klompenmuseum

Jeder kennt Holzschuhe und weiß wie sie aussehen. Viele denken das jedenfalls. In den Niederlanden sind die Holzschuhe mit den drei Kreuzen, im Wappen der Stadt Amsterdam, bekannt. Und vielleicht auch die zwei ‚V-tjes‘ von Van Vilsteren, eine Holzschuhfabrik, die in der Nähe von Zwolle war. Aber unsere Besucher sagen alle, dass sie nicht wussten, dass es so viele schöne und verschiedene Holzschuhe aus so vielen Ländern gibt.
Kommen Sie und lassen sich auch überraschen! Ein Besuch am Internationalen Klompenmuseum macht jeder Besucher zum Botschafter dieses schönen Museums.

Videoraum

Der Film (Text Englisch, Deutsch oder Niederländisch) zeigt wie Holzschuhmacher E. Wietzes Holzschuhe von Hand und mit der Maschine herstellt. In der Werkstatt und im Ausstellungsraum kann man die Führung auf Papier lesen.

Die Werkstatt

In der Werkstatt stehen einzelne Holzschuhmaschinen aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.
Ganz besonders ist die Holzschuhmaschine aus dem Jahre 1915 aus der Provinz Groningen. Zusätzlich zu der sogenannten "Wietzes-Ecke" gibt es auch eine Sammlung von Holzformen der Familie Akkerman aus Sondel (Friesland), holländische Werkzeuge und Sägemaschinen.

Durch Klicken und Ziehen dieses Fotos können Sie sich in unserer Werkstatt umsehen

Kaffeeraum und Museumsladen

Das Entree führt den Besucher zum Empfangsraum mit Theke und Museumsladen. Hier kann man eine Tasse Tee, Kaffee oder Frischgetränke trinken und eventuell Kuchen dazu essen.

Wenn Sie auf dieses Foto klicken und ziehen, können Sie sich in unserem Kaffeeraum umsehen

Der Ausstellungsraum

Im Jahr 2018 liegt der Schwerpunkt des International Klompenmuseum Museum in Eelde auf dem Holzschuh als Europas kulturelles Erbe. Holzschuhwerk gibt es seit der Antike und wurde im Mittelalter oft getragen. Heutzutage wird der Holzschuh noch immer in weiten Teilen Europas getragen.

Durch Klicken und Ziehen dieses Fotos können Sie sich in unserem Ausstellungsraum umschauen

 

Ausstellung 2019: Pracht en Praal

Museum geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr, vom 29. März bis 1. November. Gruppen nach Vereinbarung vom 29. März bis 21. Dezember 2019 (der letzte Arbeitstag vor Weihnachten)

Wolfhorn 1a, 9761 BA Eelde, Drenthe, die Niederlande
Tel: +31 (0)50 309 11 81
[email protected]

Postanschrift:
Postfach 13, NL-9765 ZG Paterswolde, die Niederlande

Öffentliche Verkehrsmittel:
Von Groningen aus mit dem Bus/ Qbuzz Nr. 9 - Halte Zentrum Eelde

Werkplaats

Öffnungszeiten und Preise 2019

Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 14.00-17.00 Uhr, 29. März - 1. November 2019.

Gruppenbesuch (nach Vereinbarung):

Auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten vom 29. März bis 21. Dezember 2019 bis 50 - 60 Personen. Für Gruppenbesuche gelten Sonderpreise (siehe Eintrittsgebühren). Sie können einen Gruppenbesuch über das Reservierungsformular am Ende dieser Seite reservieren.

Eintritt:

  • Erwachsene 5,00 € pro Person
  • Kinder 6 - 12 Jahre 2,50 € pro Kind
  • Kinder bis 6 Jahre frei
  • Das ganze Jahr Eintritt für 2 Personen 25,00 € pro Jahr (siehe Freunde)
  • PIN-Zahlung möglich, auch kleine Beträge

 pinnenjagraag

Arrangements

Das Klompenmuseum bietet eine Reihe von Gruppenarrangements für Ihren Museumsbesuch. Beim Arrangement 1, 2 und 3 besuchen Sie das Klompenmuseum mit einer Führung und eventuell Kaffee/Tee/Kuchen. Beim Tagesarrangement besuchen Sie das Klompenmuseum mit einer Führung, genießen das Mittagsessen in einem Restaurant und machen eine zweite Aktivität. Die Arrangements finden Sie unten.

Arrangement 1:
Gruppen, mindestens 10 Personen
Eintritt mit Führung

Preis 5,50 € pro Person
Preis 3,00 € pro Kind

Arrangement 2:
Gruppen, mindestens 10 Personen
2 x Kaffee / Tee mit Kuchen
Eintritt mit Führung

Preis 9,50 € pro Person
Preis 6,50 € pro Kind

Arrangement 3:

Gruppen, mindestens 10 Personen
2 x Kaffee / Tee mit Kuchen (sortiert auch Apfelkuchen)
Eintritt mit Führung

Preis 12,50 € pro Person
Preis 9,50 € pro Kind

Tagesarrangement

Tagesarrangement 1: Klompenmuseum - Bospaviljoen "De Norgerberg" - Museum Kinderwereld

   

Tagesarrangement 2: Klompenmuseum – Fletcher Familie Hotel-Restaurant Paterswolde - Kool rondvaartbedrijf

 

Preise und Arrangements 1, 2 und 3 im Klompenmuseum

Ausbildung im Internationalen Klompenmuseum

Für Schulen:

Museumbesuch:
Arrangement 1
- Eintritt
- Film (± 12 Minuten)
- Führung
- Dauer: maximal 1 Stunde
Preis: 2,00 € pro Kind - mindestens 10 Kinder
Begleitpersonen kostenlos

Arrangement 2
- Eintritt
- Film (± 12 Minuten)
- Führung
- (Foto) Suche
Für die Fotosuche mit den Aufträgen benötigen die Kinder ca. 15 Minuten
- ein Holzschuh zum Dekorieren
- 1 Glas Limonade
- Dauer: maximal 1 ½ Stunden
Preis: € 4,50 pro Kind - mindestens 10 Kinder
Begleitpersonen kostenlos

Vorbereitung zum Besuch oder als Unterrichtsmaterial:

  • Eine Tasche mit Bildern, vom Block zu Holzschuh, informative Bücher über Holzschuhe, Malvorlagen und Holzschuhmacher-Werkzeuge.

  • Anzahlung 25,00 €

  • Lesbrief/Unterrichtsmaterial (auf niederländisch)

Tasche und Lesbrief:
Die Tasche kann in Schulen im Rahmen eines Projekts und im Einklang mit der Kulturerziehung eingesetzt werden. Das niederländische Unterrichtsmaterial befindet sich auf der Webseite des Museums und kann heruntergeladen werden. Tasche und Lesbrief können auch ohne einen Besuch des Museums verwendet werden. Unterrichtsmaterial

Oktobermonat-Kindermonat:
Im Oktober ist es Kindermonat in Drenthe; dann gibt es zusätzliche Aktivitäten. Seit 2002 nimmt das Museum am Oktobermonat - Kindermonat teil. Der Film und eine Führung durch das Museum sollen die jungen Museumbesucher weiterbilden. Zum Abschluss des Besuchs gibt es eine Aktivität für Kinder von 4 bis 13 Jahren, wobei sie etwas mit einem kleinen Holzschuh tun können (z.B. basteln).

Arrangements für Schulklassen:
Die Schulklassen, die das Museum besuchen, entscheiden sich für ein bestimmtes Arrangement. Die Führung bei Schulbesuchen wird auf das Alter der Schüler abgestimmt.

Angebot Museumsladen:
Innerhalb der Edukations-Gruppe haben wir uns das Sortiment im Laden, und die Möglichkeiten ein Angebot speziell für Kinder zu entwickeln, angeschaut. Das Ergebnis sind zwei Produkte: ein Malbuch mit einzigartigen Bildern und ein Bausatz für einen Holzschuh mit Segeltuch. Alles speziell hergestellt für das Klompenmuseum.

(Sozial-) Praktika:
Das Museum bietet keine Praktika an, sondern beantwortet Anfragen von Studenten. Je nach Wunsch des Studenten wird geprüft, ob ein Praktikum im Museum möglich ist. Die Bewerbungen variieren von einem Praktikum für mehrere Stunden bis zu einem Praktikum für eine Woche.

Andere Möglichkeiten im Bereich der Ausbildung:

Es ist auch möglich, allein oder in einer kleinen Gruppe von einem Freiwilligen im Museum eine Führung zu bekommen.

  • Im Museum steht das Buch "Europese Klompen" zum Verkauf, eine private Edition des Museums.

  • Im Museum gibt es viele Nachschlagewerke und Artikel.

  • Im Museumsladen wird das "Präsentationsheft" über Holzschuhe verkauft.

  • Haben Sie Fragen zur Kollektion oder über Holzschuhe im Allgemeinen? Senden Sie uns eine E-Mail. Fragen über Holzschuhe oder Holzschuhmacher, die uns über die Webseite des Museums erreichen, werden vom Kurator beantwortet.

Sehen Sie das Angebot für Schulen im Jahr 2018

Unterrichtsmaterial
Vortrag "Lopen op hout"

Museumsladen

Das Angebot im Laden bietet jedem etwas zum Thema Holzschuhe. Souvenirs und Geschenke aus den Niederlanden wie Schlüsselringe und Holztulpen, aber natürlich auch die ursprünglichen Holzschuhe von Wietzes. Einige der Freiwilligen stellen auch selbst Souvenirs her, wie zum Beispiel Gästehandtücher mit einem "alten holländischen Souvenirstreifen". Der Verkauf im Laden ist eine wichtige Einnahmequelle für das Museum.

Museumsbecher 5,95 €
nur zum Verkauf im Klompenmuseum

Krawatten
Angebot 2,00 € das Stück

Bleistift mit Holzschuh
2,00 €

Spardose mit Schloss - verschiedene Farben
Preis 8,00 € das Stück

Tulpe im Topf
2,00 € das Stück

Baukasten mit Holzschuh und Segeltuch,
5,00 €

 

Winkel Klompenmuseum

Das Klompenmuseum ist einen Besuch wert!

Die Provinz Drenthe ist gastfreundlich und die Verkehrslage ist ruhig. Das Klompenmuseum ist sehr zugänglich: Busse können kostenlos vor der Tür parken, die Gäste brauchen nur ± 20 Meter zu Fuß zum Museum, alle Eingänge und Durchgänge sind Rollstuhl / Rollator freundlich. Es gibt eine Behindertentoilette und alles ist ebenerdig. Bitte beachten Sie, dass es für Blinde und Sehbehinderte keine besonderen Einrichtungen gibt.
Im Klompenmuseum gibt es Kaffee, Tee, Frischgetränke und Kuchen. Im Museumsladen kann man schöne Souvenirs und Geschenke kaufen. Das Klompenmuseum ist beheizt; auch im Frühling und im Winter ist es angenehm warm bei uns.
Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Fotos dürfen gemacht werden für den privaten Gebrauch in ihren eigenen sozialen Medien, wobei immer der Name des Museums erwähnt werden soll. Ein Link zu unserer Seite wird sehr geschätzt.
  • Es gibt kostenloses Wi-Fi
  • Besuch mit Schulklassen: Bitte immer reservieren
  • Hunde sind im Museum nicht erlaubt

Das Programm einer Führung:
Für Gruppen können Sie eine Führung buchen. Der Gruppenbesuch dauert ca. 1 ½ Stunden und beinhaltet Kaffee / Tee mit Gebäck - vor oder nach der Führung -, einen Film wie Holzschuhe von der Hand und mit der Maschine hergestellt werden, eine Führung durch die Werkstatt mit einer Erläuterung der Maschinen und eine Führung durch den Ausstellungsraum. Die Führung endet im Museumsladen / Kaffeeraum.

    Das Klompenmuseum ist für Behinderte zugänglich
Hunde sind im Museum nicht erlaubt, ausgenommen Blindenhunde

 

   Das Internationaal Klompenmuseum ist ein registriertes Museum